Klima und beste Reisezeit Tansania

#Klima und beste Reisezeit Tansania#

Tansania


Direkt zu:




Tansanias Faszination ist der Kilimanjaro

Im Jahr 1964 verbanden sich die beiden Staaten Tanganjika und Sansibar zum heutigen Tansania. Das Land liegt südlich von Kenia im Osten Afrikas am Indischen Ozean. Ein Urlaub in Tansania ist vielseitig und bringt unvergessliche Erlebnisse mit sich. Egal ob die Besteigung des Kilimanjaro, eine Safari in der Serengeti oder herrliche Tage an den Traumstränden, all das hat Tansania zu bieten. Tansania ist in jeder Hinsicht ein Land der Vielfalt. Im Vielvölkerstaat Tansania leben mehrere Hundert Ethnien und es werden ebenso viele Sprachen gesprochen. Doch auch die Kolonialzeit und der Seehandel sind bis heute präsent.




Schnee und tropisches Klima

Tansanias Klima ist großteils tropisch. Die Nähe zum Äquator macht das Klima ganzjährig angenehm warm. In den Küstenregionen und auf den Inseln ist das Klima meist heiß mit Temperaturen bis zu 35°C und einer Luftfeuchte von bis zu 85 Prozent. Die Nächte in dieser Region bleiben warm. Am heißesten ist es an der Küste zwischen Oktober und Februar. Angenehm dagegen wirkt sich das Klima von Juni bis September aus. Tansanias Zentralplateau liegt auf rund 1.200 Metern Höhe. Das Klima hier weist relativ große Temperaturschwankungen auf. Es kommt zu trockenen und warmen Tagen und kühlen Nächten. Die Gebiete um Tansanias Seen warten mit relativ feuchtem Klima auf. Die Luftfeuchtigkeit ist im Vergleich zum Zentralplateau sehr hoch und es kommt zu häufigen Niederschlägen. Im Kilimanjaro-Gebiet und in den Usambara-Bergen ist das Klima ganzjährig gemäßigt mit durchschnittlichen Temperaturen um die 22°C. Die Nächte sind sehr kühl und am Kilimanjaro kann es ab etwa 4.500 Metern Höhe auch während der Trockenzeit schneien. Das Klima in Tansania ist gekennzeichnet von zwei Regenzeiten im Jahr. Der Nordost-Monsun namens Kazkazi bringt die kleine Regenzeit. Von Oktober bis Dezember bringt das Klima dann viele Schauer und Gewitter. Kuzi, der Südost-Monsun bringt von März bis Mai die große Regenzeit mit sich. Es regnet zwar nicht ständig, jedoch kommt es durch die konzentrierten Schauer in einigen Regionen rasch zu Überschwemmungen.

Klimatabelle Tansania

Klimatabelle Tansania

Die beste Reisezeit für Tansania

Das Klima in Tansania bietet in den trockenen Monaten von Dezember bis März die beste Reisezeit. Zu dieser Zeit kann es allerdings sehr heiß werden. Auch Juni bis Oktober gelten als beste Reisezeit für Tansania. In diesen Monaten ist das Klima angenehmer. Als beste Reisezeit für Safaris gelten die Monate Juli und August. Bergbesteigungen sollten in der Trockenzeit erfolgen. Abgesehen von April und Mai ist eine Besteigung des Kilimanjaro während des ganzen Jahres möglich. Allgemein gilt die Zeit von Januar bis Februar als beste Reisezeit für diese Unternehmung. Die Sicht auf den Hauptgipfel Kibo ist dann meist frei und das Klima am wärmsten. Allerdings ist aufgrund dieser Tatsachen auch einiges los auf dem Berg. Ruhiger ist es im März, im Juni und im Oktober.



Bergsteigen und Safaris

Die weitläufigen Savannen und die Berge Tansanias werden von Urlaubern gerne zu Fuß erkundet. Auf einer Erkundungstour entdecken Abenteurer typische ostafrikanische Landschaften und Naturschauspiele, die anderen Urlaubern entgehen. Trekking ist vor allem in der Region des Kilimanjaro und des Mount Meru beliebt. Die Touren sind äußerst anspruchsvoll aber die traumhafte Umgebung belohnt für die Anstrengungen. Büffel und Elefanten können während einer Safari an den Wasserlöchern beobachtet werden. Giraffen holen sich die grünen Blätter von den höchsten Bäumen und Tausende Gnus und Zebras wandern von der Serengeti zurück in die Masai Mara. Die Safaris können ganz nach den Wünschen der Urlauber gewählt werden und bieten vom puren Luxus mitten in der Wildnis bis zum Camping-Abenteuer ohne jegliche Möglichkeiten zur täglichen Schönheitspflege alles, was das Herz begehrt. Die Küstengebiete und die Inseln Tansanias wie Sansibar, Pemba und Mafia laden nach den Strapazen zur Ruhe und Entspannung ein. Das leise Rauschen des Indischen Ozeans, das herrliche Klima und die weißen Traumstrände laden zum Erholen und Genießen ein.

 

zur Übersicht: Beste Reisezeit


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.