Wetter Kapverden im Januar

Kapverden im Januar

Sowohl im Hinblick auf das Wetter der Kapverden im Januar als auch im Hinblick auf das Klima der Kapverden im Januar eignet sich das beliebte Reiseziel der Kapverden auch für einen Urlaub am Jahresanfang.

Temperaturen an Land und Niederschläge

Werden die Kanaren gemeinhin als Inseln des ewigen Frühlings bezeichnet, so nennt man die Kapverden wegen ihrer ganzjährig hohen Temperaturen auch die Inseln des ewigen Sommers. Der Monat Januar macht da keine Ausnahme. So schwanken die Tagestemperaturen in diesem Monat an Land zwischen 19 Grad Celsious und 23 Grad Celsius. Auch kennt der Monat Januar durchschnittlich nur einen Regentag. Abgesehen von diesen Wärmeverhältnissen, kann das Klima der Kapverden auch im Januar generell als mild und gesundheitsförderlich bezeichnet werden.

Wassertemperaturen auf den Kapverden

Die Wassertemperaturen auf den Kapverden im Janauar liegen bei 24 Grad Celsius und übertreffen damit noch die Temperaturen an Land. Auch für Badefreunde bietet das Wetter der Kapverden im Januar folglich beste Voraussetzungen für ein tolles Urlaubserlebnis.

Klimatabelle Kapverden

Fazit:

Wer Anfang des Jahres einen klimatisch begünstigten Urlaub vor toller Standkulisse
verbringen will, ist mit den Inseln des ewigen Sommers, den Kapverden, bestens bedient.


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.